25-jähriger Spanier begeisterte im Finale und erreicht höchstes ATP Ranking

Die gut 500 Zuschauer auf der schmucken TeReMeer Tennisanlage in Meerbusch waren begeistert, denn der topgesetzte Turnierfavorit Bernabe Zapata Miralles zeigte sich beim 6:1 und 6:2 in bestechender Form. Sein 29-jähriger Finalgegner Dennis Novak aus Österreich hingegen haderte mit sich das eine oder andere Mal. „Ich hatte sicherlich nicht meinen besten Tag, Bernabe hat Verdient gewonnen“, so der sympathische Österreicher und Kumpel von Dominic Thiem. Für Bernabe Zapata Miralles bedeutet der Titelgewinn in Meerbusch sein neues ATP Ranking Nr. 74, seine bisher beste Position überhaupt. V

Raffel: „Werden jetzt direkt in die Planungen für das kommende Jahr einsteigen“

Veranstalter Marc Raffel zog ein insgesamt gutes Fazit. „Trotz enormer Hitze mit konstant über 30 Grad bin ich mit dem Zuspruch sehr zufrieden, jetzt werden wir direkt in die Planungen für das kommende Jahr einsteigen“.

Von RA-Open

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.