Max Rehberg zeigt sich bei den Rhein Asset Open in guter Form

19-jähriger DTB Youngster begeistert die Zuschauer

„Es war ein Match auf aller höchstem Niveau“, so Martin Kastner vom Presenting Partner B&B Hotels im Gespräch mit Veranstalter Marc Raffel. Beide haben das Match zwischen Max Rehberg und seinem Deutschen Landsmann Timo Stodder auf dem B&B Center Court komplett angeschaut und waren begeistert. „Den Auschlag zu Gunsten von Max Rehberg beim 6:3 6:4 gab die etwas mutigere Spielweise in den entscheidenden Momenten“, so Raffel. Max Rehberg trifft somit in Runde zwei der Qualifikation am Montag auf den starken Kasachen Denis Yevseyev

Tom Gentzsch nach guter Leistung ausgeschieden

Ebenfalls in Runde zwei der Qualifikation schafften es Nikola Milojevic (SRB), Alexander Vatutin, der bulgarische Newcomer Adrian Andreev, Clement Tabur (FRA), Thiago Seyboth Wild (BRA), Tristan Lamasine (FRA), Carlos Lopez Montagud (ESP), Oscar Jose Gutierrez (BRA), Lucas Gerch (GER) und Gauthier Onclin (BEL), der Sieger der diesjährigen Kirschbaum International. Der niederrheinische Lokalmatador Tom Gentzsch schied trotz guter Leistung beim 6:2 5:7 und 3:6 gegen Jose Guitierez aus. Nach der zweiten Qualifikationsrunde startet dann morgen auch das erlesene Hauptfeld bei den Rhein Asset Open im Meerbuscher TeReMeer.

Von RA-Open

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.